Die Tankstelle

Wir begrüßen euch auf der Webseite der Tankstelle.

Hier erfahrt Ihr alles rund um unsere Kneipe. Von der Einrichtung her mit Stilelementen aus den 60er und 70er Jahren ausgestattet erwarten wir euch bei guter Musik in unseren Autositzen zum abchillen oder auch zum Billard oder Poker spielen. Was es sonst noch so gibt erfahrt ihr wenn ihr euch durch die einzelnen Menüpunkte durchklickt.

Viel Spaß und bis bald in der Tankstelle!

Tankstelle öffnet wieder

Es ist soweit: Die Tankstelle darf wieder offiziell öffnen, natürlich mit neuen Hygieneauflagen.

Daher versuchen wir die neuen Bestimmungen umzusetzen und es dabei sowohl für die Gäste als auch für die Leute hinter der Theke so sicher und gut wie möglich zu gestalten.

Da die Entwicklung nicht allzu weit vorhersehbar ist, wird auch über das gewohnte Programm nur Schritt für Schritt entschieden werden können.

Ihr habt aber die Möglichkeit Euch sowohl hier auf der Seite als auch über www.facebook.com/TankstelleKoeln/ und www.instagram.com/tankstelle_koeln/ über Aktuelles zu informieren.

Programm der nächsten Tage in der Tankstelle:

Samstag, 04.07. ab 20:00 Uhr: 1. DFB Pokal - FINALE Leverkusen - Bayern

Sonntag, 05.07. ab 20:15 Uhr: 50 Jahre Tatort "Wunsch-Tatort"

Donnerstag, 09.07. ab 21:00 Uhr: Open Mic - Jam Session mit Micha

Sonntag, 05.07. ab 20:15 Uhr: 50 Jahre Tatort "Wunsch-Tatort"

Da die Corona-Krise aber noch nicht ganz überwunden ist, müssen wir den Ablauf des Open-Mics ein bisschen anpassen. Hier eine kurze Übersicht für alle Gäste und Musiker:

Für Gäste:
Da wir wegen der Hygiene-Regeln nur eine bestimmte Anzahl an Gästen bewirten dürfen und jeder einen festen Platz einnehmen muss, könnt ihr schon im voraus Plätze reservieren. Dafür könnt ihr persönlich in der Tankstelle vorbei kommen (jeden Tag ab 18 Uhr geöffnet) und euch einen oder mehrere freie Plätze reservieren. Wir haben auch eine Online-Reservierung in Planung – sobald es die gibt, posten wir das natürlich.
Da wir zurzeit deutlich weniger Gäste als sonst bewirten dürfen, haben wir uns außerdem dazu entschlossen vorübergehend einen Mindestverzehr von 15,- Euro einzuführen, um zumindest einen Teil unserer Kosten decken können. Der Mindestverzehr wird direkt bei der Reservierung oder, wenn ihr nicht reserviert habt, bei eurer Ankunft abgerechnet.
Geöffnet ist die Tankstelle wie immer ab 18 Uhr und von 20 bis 0 Uhr läuft die Open-Mic Jam-Session.
Wie in jeder Location gilt auch bei uns die Gästeregistrierung. Außerdem dürfen maximal 10 Personen an einem Tisch sitzen, die Mindestabstände müssen eingehalten werden und beim Gang zur Toilette oder nach draußen sollt ihr eine Maske tragen. Das hat bisher super funktioniert – danke an alle Gäste dafür schon mal!

Für Musiker:
Musiker können sich, solange die Corona-Beschränkungen gelten, ebenfalls schon vorab per Mail an info@musik-tankstelle.de anmelden. Wie gewohnt steht euch die Bühne für 20 Minuten zur freien Verfügung. Zusätzlich haben wir 10 Minuten für den Umbau und, falls ihr Lust habt, für ein kurzes Interview eingeplant, so dass wir es schaffen pro Abend ca. 8 Acts auf der Bühne zu haben.
Und weil das Online-Open-Mic so schön war, werden wir die Konzerte und Interviews ab jetzt auch live auf unseren Social-Media-Seiten streamen.
Außerdem haben wir für die Musiker einen eigenen Tisch in der Tankstelle reserviert und ihr seid natürlich vom Mindestverzehr ausgenommen.

Wir können es kaum erwarten und freuen uns enorm viele bekannte Gesichter wiederzusehen und ganz viele neue Gäste und Musiker begrüßen zu können!

Bleibt gesund und bis ganz bald!

Hygieneregeln, Sitzmöglichkeiten und Verhalten

Auch bei uns gibt es situationsbedingt eingeschränkte Sitzmöglichkeiten - ein Verbleiben in der Kneipe ist ohne einen zugewiesenen Sitzplatz und eine anschließende Registrierung leider nicht möglich.

Bitte haltet Euch auch an die Abstands- und Hygieneregeln (am Eingang und vor den Toiletten sind zusätzlich Desinfektionsspender angebracht) und die Maskenpflicht sobald Ihr Euch im Raum bewegt.

Dementsprechend hoffe ich ganz doll auf Euer Verständnis und Eure Mithilfe, damit wir hoffentlich in (leider unbestimmter) Zukunft immer mehr neue/alte Normalität zusammen leben können.

Guinness, in der Tankstelle vom Fass